Das machen wir

Wir engagieren uns, damit der Klausenpass einmal im Jahr für den motorisierten Verkehr gesperrt und zu einem Velomekka wird.

Dabei liegt es uns am Herzen einen Anlass zu organisieren, der von der lokalen Bevölkerung und dem Gewerbe mitgetragen wird und für alle Velofans kostenlos offen steht.

Team Klausen Monument

Für die Organisation des Anlass massgeblich beteiligt sind: Marco, Fabian, Kurt, Samuel, Sarah, Moritz sowie zahlreiche engagierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Ebenfalls werden wir tatkräftig unterstützt durch die Feuerwehr, Samariter, Polizei sowie die beiden Tourismusregionen.

Fabian Lips

Kreativkopf.
Organisationstalent.
Schnaubt beim Aufstieg wie ein Appenzeller-Muni.

Marco Frei

Herr des Kleingeldes.
Möglichmacher.
Bergfloh à la Pantani - also einfach in Langsam

Samuel Trümpy

Meister der Fotografie.
Drohnenpilot.
Pédaleur de Charme.

Kurt Reifler

Unser Silberrücken.
Glarner Veloass.
Besser vernetzt als jeder Politiker.

Sara Fedier

Löst jedes Problem gekonnt.
Packt an und begeistert.
Kennt jedes Monument in Uri.

Moritz Schmid

Findet seinen Velohelm schön.
Tätschmeister auf dem Pass.
Kann sogar Fussball spielen.

Wir zählen auf
Dich

Gefällt dir was wir machen? So unterstütze uns und das Fortbestehen dieses Anlasses mit einem finanziellen Beitrag - vielen herzlichen Dank.

Unterstützen